26.01.2018 Chiang Dao

IMG-20180126-WA0000
Aussicht vom Frühstückstisch in Chiang Mai

Diese Aussicht hatte ich heute morgen um 7 Uhr von meinem Frühstückstischs im Hotel Shewe Wana. Nicht nur die Aussicht, auch das Frühstück war toll.

Kurz vor 8 gings dann los ins morgendliche Verkehrsgwühl von Chiang Mai. Nach zweimaligem Nachfragen habe ich den Highway 107 nordwärts aus der Stadt raus dann doch noch gefunden. Wobei das Nachfragen einfacher gesagt als getan ist, da die meisten Leute etwa so gut englisch sprechen wie ich thai…

Die ersten 40 Kilometer ist der Highway 2-spurig plus einer zusätlichen Spur für den Langsam-Verkehr und die habe ich meist für mich alleine. Nach Mae Taeng entscheide ich mich, weiter nordwärts Richtung Laos zu fahren. Ab hier nimmt der Verkehr deutlich ab. Bei einer gefühlten Temperatur von etwa 22 Grad geniesse ich es, wieder meiner Lieblingsbeschäftigung, dem Rad-Reisen nachgehen zu können. Nach 80 Kilometern und nur 250 Höhenmetern lasse ich es für heute gut sein und finde in Chiang Dao eine nette Unterkunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.