7.5.2014 Romo-Esbjerg

Höhepunkt unserer heutigen Etappe ist das Vikingcenter bei Ribe, ein nachgebautes Wikingerdorf, das als lebendiges Museum betrieben wird. Hier wird geschmiedet, gekocht, Körbe geflochten, Glas zu Schmuck verarbeitet und selbst mit Falken und Eulen trainiert. Die Darsteller sind teilweise Privatpersonen, die das Wikingerleben in ihrer Freizeit ausleben. Anschliessend besuchen wir Ribe, die älteste Stadt Dänemarks. Die sehr gut erhaltene Altstadt wird dominiert von einer riesigen Kirche. Einen weiteren Stopp legen wir bei den vier 9 Meter hohen Männerstatuen bei Esbjerg ein. Der Name der Skulptur; 4 Männer schauen in die Nordsee hinaus.

p1020882-800x600.jpg

p1020846-800x600.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.